Wir alle sind sexuelle Wesen. Ohne Sex gäbe es uns nicht. Sexualität ist eine Urkraft: Darf sie fließen, fühlen wir uns lebendig. Können wir sie jedoch nicht so ausleben, wie es uns entspricht, kostet das viel Energie, wir fühlen uns nicht wohl oder werden sogar krank. Lang anhaltende sexuelle Probleme beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität, sie können zu psychischen Erkrankungen führen und körperliche Beschwerden fördern oder verursachen.

Fühlen Sie sich überfordert?

Die ständige Präsenz dieses Themas hat uns zwar oberflächlich gesehen offener gemacht, an den sexuellen Problemen hat sich allerdings nichts geändert – im Gegenteil. Die Dar- stellung von Lust und die erlebte Realität klaffen oft weit auseinander. Vielleicht haben auch Sie sich schon mal überfordert gefühlt, weil Sie keine multiplen Orgasmen bekommen, Ihr Körper anders aussieht wie der eines Pornostars oder Sie keine Lust auf SM haben. Leistungsdruck macht auch vor der Erotik nicht halt.

Zweifeln Sie an sich?

Haben Sie sich schon mal eine Massage gegönnt, eine Ernährungsberatung in Anspruch genommen oder sich einen Trainingsplan erstellen lassen?

Während es in vielen Bereichen üblich ist, sich Unterstützung zu holen, glauben viele Menschen, dass Sex von ganz allein befriedigend sein müsse. Und wenn dem nicht so ist, ist es ihnen unangenehm, darüber zu sprechen. Fühlen Sie sich als Außenseiterin, weil Sie mit Ihrem Sexualleben unzufrieden sind? Ich kann Sie beruhigen: Fast die Hälfte aller Menschen hat mindestens ein Mal im Leben sexuelle Schwierig- keiten, sie sprechen nur nicht darüber.

Wollen Sie etwas verändern?

Durch Erziehung, Erfahrungen und das Umfeld, in dem wir leben, formt sich unsere Sexualität. Wir lernen, wie Sexualität für uns funktioniert. Doch Sexualität ist ein lebendiger Prozess. Sie kann erweitert, verfeinert, ver- ändert werden! Jeder Mensch trägt das Potential, seine Sexualität befriedigend und erfüllend zu leben, in sich. Auch Sie!

Seit Jahren setze ich mich mit den Besonderheiten weiblicher Sexualität auseinander. Wir alle wissen, dass Frauen und Männer unterschiedlich ticken – das gilt auch und gerade beim Sex. Der Zugang, die Probleme, die Gedanken, die Ängste … all das und noch viel mehr können sich unterscheiden.

Was beschäftigt Sie? 

Möchten Sie mehr Lust verspüren?

Viele Frauen brauchen ein Zusammenspiel aus emotionaler und genitaler Erregung. Das heißt, sie möchten eine Verbindung mit ihrem Partner herstellen, z.B. durch ein Gespräch oder eine gemeinsame Unternehmung, bevor sie zu Sex bereit sind. Außerdem stehen die meisten Frauen nicht darauf, wenn sich ihr Partner zielgerichtet über Busen und Klitoris hermacht, ohne sie vorher zu küssen und zu streicheln. Ihr gesamter Körper ist eine erogene Zone! Darüber hinaus sind etliche Frauen beim Sex leicht ablenkbar. Ein Geräusch aus dem Kinderzimmer, ein Gedanke an den letzten Streit – und schon kann es mit der Lust vorbei sein. Sie haben keine oder nur wenig Lust auf Sex? Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Möchten Sie (öfter) Orgasmen erleben?

Für den Großteil der Frauen geht die Welt nicht unter, wenn sie nicht bei jedem sexuellen Kontakt einen Höhepunkt haben. Im Allgemeinen brauchen Frauen länger als Männer, um diesen zu erreichen, und manchmal ist es eben gar nicht der Fall. Der Weg ist das Ziel; Intimität und Zärtlichkeit sind oft wichtiger und können auch ohne Orgasmus genossen werden. Wenn eine Frau jedoch nie oder nur sehr selten einen Höhepunkt erlebt, löst das Unzufriedenheit und oft auch den Eindruck „mit mir stimmt etwas nicht“ aus. Manche Frauen haben sogar Schuldgefühle, weil sie ihrem Partner keinen Orgasmus „schenken“ können, obwohl sich dieser darum bemüht. Sie kommen nie oder nur selten zum Orgasmus? Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Möchten Sie Ihren Körper besser kennen lernen?

Weibliche Geschlechtsteile befinden sich im Inneren des Körpers. Vielen Frauen wurde in der Kindheit beigebracht, sich „da unten“ nicht anzufassen, weshalb sich auch deutlich weniger Frauen als Männer selbst befriedigen. Da Masturbation die beste Möglichkeit ist, den eigenen Körper zu erkunden, wissen diese Frauen oft nicht, was ihnen Lust bereitet. Leider finden nicht wenige Frauen ihre Vulva abstoßend oder eklig. Sie möchten sich selbst besser kennen lernen? Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Möchten Sie schmerzfreien Sex genießen?

Wenn Sex mit Schmerzen verbunden ist, ziehen sich viele Frauen zurück. Oft trauen sie sich nicht, mit ihrem Partner darüber zu sprechen und vermeiden Sex, so gut es geht. Das verunsichert wiederum die Männer und es kommt zu Beziehungsproblemen. Ab und zu kann jede Frau mal Schmerzen beim Sex haben. Starke Anspannung, die Tage vor den Tagen oder mangelnde Erregung – und schon gibt es unangenehme Gefühle statt Lust. Wenn Sie jedoch oft oder andauernd unter Schmerzen leiden, sollten Sie unbedingt etwas dagegen tun! Sie möchten Ihre Sexualität wieder angst- und schmerzfrei genießen? Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Möchten Sie gut durch die Wechseljahre kommen?

Die Veränderungen in den Wechseljahren machen vielen Frauen zu schaffen – körperlich und seelisch. Unruhiger Schlaf, Gewichtszunahme, trockene (Schleim-)Haut, Hitzewallungen. Und weil sie mit all diesen Symptomen schon genug Sorgen haben, geht die Lust auf Sex flöten. Oder sie haben Lust, trauen sich aber nicht, diese auszuleben, weil sie sich nicht mehr begehrenswert fühlen oder Schmerzen beim Sex haben. Andere Frauen haben kaum Beschwerden, empfinden die Menopause als befreiend und möchten jetzt, da Blutungen und Ängste vor unerwünschten Schwangerschaften vorbei sind, ihre Sexualität so richtig auskosten. Wenn da nicht diese Bedenken wären… Wie bringe ich das meinem Partner bei? Gehört sich das für eine Frau meines Alters? Wie kann ich meine Sexualität leben, wenn ich Single bin? Jede Frau erlebt diese Phase anders. Jede hat ihre persönlichen Herausforderungen zu meistern. Sie möchten sich dabei unterstützen lassen? Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!

Weibliche Sexualität ist komplex. Es gibt noch unzählige Themen, die Sie beschäftigen können. Ich bin gerne für Sie da! Von Frau zu Frau.

Da Schwierigkeiten in der Sexualität oft ein Beziehungsproblem darstellen, lade ich bei Bedarf Ihren Partner oder Ihre Partnerin ein, an der Beratung teilzunehmen.

Kontakt aufnehmen

Pin It on Pinterest

Share This

20 Tipps für mehr Lust auf Sex

Kostenloses E-book holen und auch weiterhin keine wertvolle Anregung verpassen!

 

 

Sie haben sich erfolgreich eingetragen!